Straßenberger Konsens-Training



In der Steuerkanzlei Winkler-Binder in Bochum knallen die Sektkorken. Die angehende Steuerberaterin Nikola Binder ist zu Deutschlands bester Kanzleimanagerin gekürt worden. Insgesamt 254 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich am Wettbewerb beteiligt, der vom Bildungsinstitut Straßenberger Konsens-Training bereits zum vierten Mal ausgeschrieben worden ist.  


„Ich könnte platzen vor Glück“, war die erste Reaktion der 28-jährigen Preisträgerin. „Ich bin sehr dankbar, dass ich teilnehmen konnte und es ist mir eine Ehre, den Titel tragen zu dürfen.“ Nikola Binder arbeitet seit knapp vier Jahren in der elterlichen Kanzlei mit und wird diese in dritter Generation weiterführen. Maria A. Musold, geschäftsführende Inhaberin von Straßenberger Konsens-Training, hob denn auch in ihrer Gratulation den besonderen familiären Charakter der renommierten Bochumer Steuerkanzlei hervor. Neben einer Urkunde erhielt Nikola Binder einen repräsentativen Kristallglas-Award, einen Blumenstrauß und nicht zuletzt einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro. Die Gewinnerin nutzt diesen für eine Flugreise nach New York, die Sie gemeinsam mit ihrem Partner unternehmen wird. Kanzleileiterin und Mutter Herta Winkler-Binder, die die Teilnahme Ihrer Tochter am Wettbewerb initiiert hatte, freute sich natürlich ganz besonders und war sichtlich stolz: „Seit der Weiterbildung meiner Tochter zur Kanzleimanagerin weht in der Kanzlei ein frischer Wind.“ 

....

Gewinnerin
Nikola Binder


Auch Christina Luff, die als SKT-zertifizierte Premium Kanzleimanagerin in der Anwaltskanzlei Meyerhuber in Ansbach tätig ist, war von der Auszeichnung als zweitbeste deutsche Kanzleimanagerin geradezu „überwältigt und sehr stolz“. Die Preisträgerin ist an den fünf Standorten der Anwaltskanzlei für die komplette Organisation und Verwaltung zuständig und übernimmt so mit ihren 24 Jahren bereits eine ungewöhnlich große Verantwortung. Für ihre hervorragende Leistung überreichte ihr Maria A. Musold eine Urkunde sowie einen Reisegutschein im Wert von 500 Euro. 

.....


2.Platz:
Christina Luff


Doppelten Grund zum Feiern hatte die Anwaltskanzlei Dr. Caspers, Mock & Partner mbB in Koblenz. Wenige Wochen nach Erhalt einer Auszeichnung durch die Zeitschrift „Lawyer Monthly Magazine“ wurde Kanzleimanagerin Jennifer Minor als drittbeste deutsche Kanzleimanagerin ausgezeichnet. Die 26-jährige Kanzleimanagerin, Rechtsfachwirtin und Assistentin der Geschäftsleitung, die von Wettbewerbs-Initiatorin Maria A. Musold neben einer Urkunde einen Reisegutschein im Wert von 250 Euro erhielt, will auch 2018 wieder an der Wahl zur Deutschlands bester Kanzleimanagerin teilnehmen. 


 

3. Platz:
Jennifer Minor


„Von der Qualität der eingereichten Wettbewerbs-Unterlagen bin ich immer wieder aufs Neue überrascht“, freute sich Maria A. Musold angesichts der großartigen Resonanz. „Der Jury ist die Auswahl wieder sehr schwer gefallen.“


...
...
Platz 1: Unser Bild zeigt (von links)
Gewinnerin Nikola Binder sowie
Steuerberaterin und Mutter
Merta Winkler-Binder
aus Bochum

Platz 2: (von links) Rechtsanwältin
Dr. Sylvia Meyerhuber aus Ansbach
und Gewinnerin Christina Luff
Platz 3: (von links) Rechtsanwalt
Markus Schmuck und die Gewinnerin des
dritten Preises, Jennifer Minor aus Koblenz


Seit 2006 veranstaltet das Bildungsinstitut Straßenberger Konsens-Training bundesweit den zertifizierten Fachlehrgang zur Kanzleimanagerin (w/m). Vermittelt wird den Teilnehmerinnen (w/m), wie sie selbständig und eigenverantwortlich die Organisation einer Kanzlei steuern, interne Arbeitsprozesse verkürzen und den Informationsfluss nach innen und außen koordinieren. Als Kanzleimanagerin (w/m) verfügen sie über die fachliche Kompetenz, den Kanzleiinhaber weitgehend von organisatorischen Aufgaben zu entlasten und ihm so eine intensive Beratung und Betreuung seiner Mandanten zu ermöglichen.

Auch 2018 wird wieder Deutschlands beste Kanzleimanagerin gewählt, weitere Informationen werden rechtzeitig veröffentlicht.

........................................................................................................................................................................

Was die Gewinnerinnen bewegt, schildern diese im Interview:



.

Nikola Binder zum Interview


Christina Luff zum Interview

Jennifer Minor zum Interview


Nähere Informationen zum 
Kanzleimanager-Lehrgang