Jedes Modul wird nach einem modernen Verfahren einzeln zertifiziert. Die gesamte Weiterbildung endet mit einer schriftlichen Prüfung und berechtigt Sie dazu, die Bezeichnung " Kanzleimanager (SKT-zertifiziert)" oder „Premium Kanzleimanager (SKT-zertifiziert)“ zu führen. Nach bestandener Prüfung erhalten die Absolventen ein Zeugnis sowie eine Urkunde. 

 
            

Prüfungsordnung:

Kanzleimanager (SKT-zertifiziert) und Premium Kanzleimanager (SKT-zertifiziert) 


1. Voraussetzung 

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die aktive und regelmäßige Teilnahme an den Unterrichtsstunden.   

2. Prüfungsdauer und -ort  
Die schriftliche Abschlussprüfung hat jeweils eine Dauer von zwei Zeitstunden.  

3. Prüfungsgegenstand  
Gegenstand der Prüfung sind beim „Kanzleimanager (SKT-zertifiziert)“ sechs Module und beim "Premium Kanzleimanager (SKT-zertifiziert)“ ebenfalls sechs Module.  

4. Notenschema 

   0 – 60 % nicht bestanden 
60,01 – 70 % bestanden 
70,01 – 80 % befriedigend bestanden 
80,01 – 90 % gut bestanden 
90,01 – 95 % sehr gut bestanden 
95,01 – 100 % mit Auszeichnung bestanden. 

 



Bei erfolgreich abgelegter Prüfung wird Ihnen das ZEUGNIS sowie die URKUNDE innerhalb von vier Wochen per Post zugesandt

...



   ......+....

.
     ZEUGNIS  URKUNDE  

5. Wiederholung der Prüfung   

Bei Nichtbestehen kann die Prüfung jeweils einmal wiederholt werden.

6. Teilnahme ohne Prüfung   

Bei Teilnahme an den Lehrgängen ohne Absolvierung der Prüfung erhalten Sie jeweils eine Teilnahmebestätigung.

 

Informationsmaterial zum Kanzleimanager-Lehrgang   .. Anmeldeformular Kanzleimanager-Lehrgang                                       

 

Organisatorische Hinweise   


1. Anmeldung und Teilnehmerbegrenzung   
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie zunächst von uns eine Eingangsbestätigung. Weitere Informationen über die Weiterbildung sowie die Rechnung erhalten Sie ca. drei Wochen vor Lehrgangsbeginn. Um Ihnen einen maximalen Lernerfolg garantieren zu können, ist die Zahl der Teilnehmer jeweils auf 12 Personen begrenzt!   

2. Stornogebühr   
Stornierungen können nur schriftlich entgegen genommen werden. Bei einer Stornierung von weniger als vier Wochen vor Kursbeginn müssen wir eine Stornogebühr von 30 Prozent verrechnen, bei Stornierungen am Kursbeginn oder bei Nichterscheinen 100 Prozent.  

3. Termine und inhaltliche Änderungen   
Änderungen der Termine müssen wir uns aus organisatorischen Gründen vorbehalten. Selbstverständlich werden Sie rechtzeitig davon informiert.  

4. Ausschluss   
Straßenberger Konsens-Training behält sich das Recht vor, Personen ohne Angabe von Gründen von der weiteren Teilnahme auszuschließen. 

       

 

Unternehmen

Straßenberger Konsens-Training
Steuern - Recht - Wirtschaft
Pleuerstraße 44
73434 Aalen

Kontakt

Telefon:  +49 7366 9213 -27
Telefax:  +49 7366 9213 -28
E-Mail:    info@strassenberger.com
Internet: www.strassenberger.com

 

Aktuelle Termine