Straßenberger Konsens-Training

- mit Abschluss!

Die berufsbegleitende Weiterbildung für Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Rechtsanwaltsfachangestellte, Rechtsanwaltsfachwirte, Notarfachangestellte, Notarfachwirte sowie für
Kanzleimitarbeiter, die mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer Kanzlei nachweisen können.


Mandanten sind anspruchsvoll. Entsprechend muss das Portfolio der dienstleistenden Kanzlei exzellent aufgestellt und ausgeführt werden. Reibungslose interne Arbeitsabläufe sowie Kanzleimitarbeiter mit starken Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten stärken nicht nur das Bild der Kanzlei nach außen. Sie befähigen ihre Kanzleiinhaber dazu, sich verstärkt auf ihre Kernaufgaben – die Beratung von Mandanten – zu konzentrieren.
 

Aus diesem Anspruch heraus haben wir ein einzigartig praxisbezogenes Weiterbildungskonzept für Kanzleimitarbeiter entwickelt, das sich auf die Vermittlung und Stärkung von Managementfähigkeiten fokussiert und mit der Qualifizierung zum Kanzleimanager abschließt: die berufsbegleitende Weiterbildung zum Kanzleimanager (SKT-zertifiziert).


a     


 


Soziale Kompetenz - Kommunikation - Organisation

SKT-zertifizierte Kanzleimanager unterstützen und entlasten den Kanzleiinhaber in allen betriebsinternen Angelegenheiten. Durch ihre ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktkompetenz lassen sich Aufgaben mit weniger Reibungsverlusten erledigen.


Der Kanzleimanager

befasst sich mit der Kanzleiorganisation und optimiert interne Arbeitsprozesse
koordiniert den Informationsfluss nach innen und außen
führt selbstsicher und souverän schwierige Gespräche
löst Probleme stets kompetent und verlässlich
repräsentiert die Kanzlei seriös nach innen und außen


Wirtschaftsnachrichten:
Ein Beitrag von Michael Weyland  



_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Inhalte

Modul 01        Kommunikation, Gesprächsführung und sicheres Auftreten          Inhalte
Modul 02 Konflikt- und Stressbewältigung, Burnout-Prävention  Inhalte
Modul 03 Moderation, Präsentation und Public Relations  Inhalte 
Modul 04 Telefon- und Beschwerdemanagement  Inhalte
Modul 05 Durch Kanzleiorganisation den Vorgesetzten entlasten   Inhalte 
Modul 06 Ziel- und Zeitmanagement  Inhalte 
Lern-Video
Moderne Korrespondenz

 

Informationsmaterial zum Kanzleimanager-Lehrgang  ... Anmeldeformular Kanzleimanager-Lehrgang                                                       


_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Methode  

Sie erhalten hohen Lernerfolg durch Einzel- und Gruppenarbeit, Lehrgespräche, Fallbeispiele, Diskussionen, zahlreiche Übungen, Rollenspiele mit individueller Verhaltensanalyse, Checklisten und standardisierte Arbeitshilfen und erstellen von Maßnahmeplänen - eine offene und lernaktive Atmosphäre.

Teilnehmerzahl

Um die individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl auf zwölf Personen begrenzt (Kleingruppe). Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Zulassungsvoraussetzung

Für die Zulassung zum Lehrgang Kanzleimanager benötigen Sie 

eine abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte, Rechtsanwaltsfachangestellte oder Notarfachangestellte
oder
 

eine anderweitige abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer Kanzlei.  

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Berufschancen/Berufsaussichten

Durch die Vermittlung unmittelbar in der Praxis anwendbarer Kenntnisse und Fertigkeiten sind Kanzleimanager/innen im Bereich des Kanzleiwesens gesuchte Fachkräfte mit sehr guten Berufsaussichten.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Und das sagt die Presse dazu:


.
 
Die Rechtsanwalts-
und Notarfachangestellte
Januar 2014
 download
...
.
 
ZukunftBeruf
Mai 2016
download
           
             

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Informationsmaterial zum Kanzleimanager-Lehrgang    .. Anmeldeformular Kanzleimanager-Lehrgang                                                                 ..


Teilnehmer-Stimmen:

 

   Der Kanzleimanager-Lehrgang ist mit keiner anderen Weiterbildung für Mitarbeiterinnen von Kanzleien vergleichbar. Die praxisnahe Vermittlung der einzelnen Unterrichtsstoffe eröffnet für viele alltägliche Probleme einer Kanzlei einen Lösungsvorschlag, bei dessen Anwendung die gesteckten Ziele leichter erreicht werden können. Ein Umdenken und ein moderner Kanzleibetrieb machen es möglich, einen reibungslosen Arbeitsablauf zur Zufriedenheit der Mandanten, der Kanzleiinhaber und der Mitarbeiterinnen zu erreichen. Ich habe die Zeit gerne genutzt, um neue Erkenntnisse und Erfahrungen zu sammeln.

Nicole Hübgens (Rechtsanwaltskanzlei Henning & Kollegen, Hückelhofen) 

Liebe Frau Musold, vielen Dank dass ich die Fortbildung zur Kanzleimanagerin genießen durfte. Ich habe nicht nur an Sicherheit gewonnen, das Arbeiten macht wieder so richtig Spaß. Auch die Mandanten haben sich zum Positiven verändert. Es hat sich für mich mehr als gelohnt! Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen sowie Ihrem ganzen Team noch einmal recht herzlich bedanken. 

Marlene Settele (Dr. Heyne & Partner, Steuerberater)

Für mich hat sich durch den Kanzleimanager die Position in der Kanzlei geändert und mich persönlich weitergebracht. Freut mich sehr, dass Sie diese Weiterbildung ins Leben gerufen haben.

Kathrin Steinbauer (Pareto Steuerberatungsgesellschaft mbH, Straubing)

Eine außergewöhnliche Fortbildung; informativ, spannend und berufsnah.

Karin Hübers (Goldberg Rechtsanwälte, Wuppertal)

Die Weiterbildung zur Kanzleimanagerin hat mir sehr zugesagt. Die Inhalte wurden von einer sehr motivierten Referentin praxisorientiert vermittelt. Es lag eine gute Mischung aus Theorie mit praktischen Fallbeispielen vor. Das Seminar fand in einer angenehmen Atmosphäre statt. Durch die zahlreichen lebendigen Gespräche um die komplexen Themen wie z.B. Gesprächsführung, Konfliktmanagement wurde mein Horizont sehr erweitert. Ich konnte nach jedem Modul das Erlernte anwenden und umsetzen. Diese Weiterbildung hat mich auch persönlich bereichert, wo die kompetente, sympathische Referentin und die Gruppe viel dazu beigetragen haben. Gerne komme ich zum nächsten Kurs. Weiter so!!! 

Andrea Bongertmann (Kalkar)

Die Beschreibung des Lehrgangs zur zertifizierten Kanzleimanagerin hat mich schon während des ersten Lesens angesprochen. Die einzelnen Module behandeln maßgeschneidert die Bedürfnisse von Rechtsanwalts-Kanzleien und Steuerbüros. Nachdem ich das Seminar erfolgreich abgeschlossen habe, konnte ich alleine schon durch kleine Veränderungen Verbesserungen sowohl im Mandantenverhältnis als auch innerbetrieblich feststellen. Herzlichen Dank an Frau Musold und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Straßenberger Konsens-Training, die dieser Berufssparte die Möglichkeit bieten, qualitativ besser zu werden.

Bärbel Sorg (Backmeister & Kollegen, Bad Homburg vor der Höhe)


Ich wurde von meinem Chef auf diesen Lehrgang aufmerksam gemacht. Da ich schon länger keine Fortbildung besucht hatte und in diesem Lehrgang Themen angeboten wurden, die mich ansprachen und die für unsere Kanzlei von Nutzen sind, habe ich mich angemeldet.

Wir waren eine kleine Gruppe von sechs Damen, die sich auf Anhieb verstanden haben. Durch den Austausch untereinander fanden wir schon im Lehrgang Lösungsmöglichkeiten für bestehende Probleme in unseren Arbeitsbereichen. Die kleine Gruppe war auch von Vorteil, da man viel intensiver auf einzelne Themen eingehen konnte. Unsere Referentin hat ihren Teil dazu beigetragen, dass die sechs Tage zwar anstrengend und fordernd waren, aber auch im Flug vergangen sind. Ich habe selten jemanden erlebt, der so für seinen Beruf brennt.

Ich kann den Kurs nur weiterempfehlen. Mich persönlich hat er weitergebracht und meine Sicht auf manche Dinge verändert. Manchmal reicht es schon, ein Wort durch ein anderes Wort zu ersetzen. Die einzelnen Module sind absolut praxisbezogen.

Wer etwas für sich und seinen Arbeitsbereich, aber auch für die Firma im Allgemeinen etwas ändern und verbessern möchte, sollte diesen Kurs auf jeden Fall besuchen. Auch die kostenlose Auffrischung einzelner Module wird angeboten. Das finde ich ebenfalls sehr gut.

Gabriele Müller (Nicklas & Sammet, Weiden)

 
 

Ein großes Lob geht an unsere Münchner Referentin. Sie hat uns den Unterrichtsstoff sehr praxisnah und mit vielen Beispielen vermittelt.

Vieles konnten wir gleich nach dem ersten Wochenende in unserer Kanzlei umsetzen. Manche Themen konnten im Austausch mit den anderen Teilnehmern schnell gelöst werden. Wir fanden es super, dass es nur eine kleine Gruppe war.

Wir können den Kanzleimanagerlehrgang nur weiterempfehlen. 

Lisa Renner und Kristina Berger (Steuerkanzlei Traurig & Kollegen, Furth im Wald)


Sie wünschen mehr Informationen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf» , wir beraten und informieren Sie gerne!