Mit Mahnschreiben Zahlungseingänge realisieren und Mandanten behalten 

Nahezu jedes Unternehmen erstellt und verschickt schriftliche Mahnungen, wenn die gestellten Rechnungen nicht pünktlich beglichen werden. Untersuchungen zufolge scheint die Wirkung solcher Mahnschreiben häufig aber eher gering zu sein. Lernen Sie in diesem Webinar, wie Sie schriftliche Mahnungen so verfassen, dass Sie auf der einen Seite tatsächlich und möglichst schnelle einen Zahlungseingang verzeichnen können und gleichzeitig trotz allem die Geschäftsbeziehung und zufriedene Mandanten behalten.  

1. Zahlungen beschleunigen 
    -  bei Geschäftskunden 
    -  bei Privatkunden 
    -  bei öffentlichen Auftraggebern  
2. 
Kundenzufriedenheit erhalten oder gar steigern
    -  
bei Geschäftskunden
    -  
bei Privatkunden 
    -  bei öffentlichen Auftraggebern  
3. Verzugsschaden geltend machen?
    -  bei Geschäftskunden 
    -  bei Privatkunden  
    -  bei öffentlichen Auftraggebern  
    -  Bei allen Kunden in gleicher Weise?  
4. Mahnschreiben 
    -  alternative Mahntexte für unterschiedliche Kunden/ -gruppen und Einsatzzwecke 
    -  Anregungen zur besseren Formulierung von Mahnbriefen 
    -  Erfahrungen aus der Praxis  
5. Fazit

Methode        
Vortrag, Fragen & Antworten

Referent                    
Rudolf Herbert Müller (Diplom-Kaufmann, Unternehmensberater, Referent, Autor)

Termin

Ort Datum Zeit
Gebühr 
Sie investieren für das Online-Seminar 65,00 Euro (+ USt.) pro Teilnehmer. Sie erhalten nach Ihrer Teilnahme ein Skript sowie ein persönliches Zertifikat.  

Aufgrund der hohen Qualitätsmaßstäbe, die wir an unsere Online-Seminare legen, können wir nur für angemeldete Teilnehmer Zertifikate ausstellen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.    

Qualitäts-Garantie        
Sie gehen auf Nummer sicher. Sollte Ihnen das Online-Seminar nicht zusagen, erhalten Sie den vollen Betrag zurück – ohne Wenn und Aber.

Sie wünschen ein Angebot für ein Inhouse-Seminar? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf >>, wir beraten und informieren Sie gerne ausführlicher!

...............................................................................................

Das könnte Sie noch interessieren:

Forderungsmanagement I:   Die Kundenbonität zutreffend einschätzen
Forderungsmanagement II:  Organisation und Prozesse 
Forderungsmanagement III: Empfehlungen für eine erfoglreiche Mahnstrategie  
Forderungsmanagement IV: Mahnungen "richtig" formulieren  

 

Unternehmen

Straßenberger Konsens-Training
Steuern - Recht - Wirtschaft
Pleuerstraße 44
73434 Aalen

Kontakt

Telefon:  +49 7366 9213 -27
Telefax:  +49 7366 9213 -28
E-Mail:    info@strassenberger.com
Internet: www.strassenberger.com

 

Aktuelle Termine